Ein Hahn und eine Henne im Gespräch auf einer Tenne

Es war einmal auf der Tenne,
da sprach  der Hahn zu seiner Henne:
König  möchte ich einmal im Himmel und auf Erden
Über das ganze Geflügel werden


Da sprach  die Henne zu dem Hahn:
Ich weiss  nicht, ich glaube das wäre Wahn.
Es gibt  schon den Adler, der wird Herr der Lüfte genannt,
der  herrscht auch über das ganze Land.


Er sieht von Oben die ganze Welt
und dies ist das was wirklich zählt.
Ferner gibt es noch den Habicht, Bussard und den Sperber,
die machen uns das Leben schwer und so manchen Ãrger.


Sie sehen  Hühner, Enten und Fasane von Oben,
die in ihrem Auslauf fröhlich toben.
Ihnen  kommt plötzlich und unverdrossen,
das Gefühl der Jagd ins Hirn geschossen.


Sie  greifen sich zum Beispiel so einen Gockel,
der sich als Herr und Meister fühlt dieser Trottel.
Das wär`s  dann gewesen für diesen Hahn,
drum mein  ich wirklich dein Gedanke ist der helle Wahn.

 
TF1999

Website_Design_NetObjects_Fusion