Ein Hahn ein Egoist?

 Ein Hahn ein Egoist
Kräht früh um vier auf dem Mist!
Ihn stört es kaum –
wenn der Mensch ruht bei einem Traum.

 
Der Hahn ist in seinem Wesen –
schon ewig so gewesen.
Er hat schon früher den Bauern gezeigt –
nun steh auf es ist so weit.

 

Der Bauer stand auf im Nu –
und schaffte ohne Rast und Ruh.
Nur so schaffte er sein Tagewerk –
geweckt durch so einem Tier, diesem Zwerg.

 
Es gibt kaum noch Bauern in unserer Region –
drum darf der Hahn so früh sagen keinen Ton.
Dies ist, so meine ich sehr schlimm.
Es gibt sogar Leute denen stört selbst der Glocken bim bim.
 

Genau diese Menschen machen Musiklärm bis nach Mitternacht –
und an der Tiere Ruh wird dabei überhaupt nicht gedacht.
Drum soll sich doch ein jeder einmal fragen –
und sich selbst die Antwort sagen.

 

Der Mensch mit seinem Tun bei Wein und Bier –
mit seinem Lärm stört so manches Tier.
Nun die Frage: ist der Mensch - oder der Hahn auf dem Mist –
der wahre Egoist?

 
 TF

Website_Design_NetObjects_Fusion